· 

Challenge Tag 44

Guten Morgen, Ihr Lieben! ☀️ Heute wieder kalt, aber mit Sonne! ☺️ Ich hoffe, Ihr seid gestern gut in die Woche gekommen?! Ist es nicht schön, dass die Sonne heute wieder scheint? Auch wenn ich weiß, wie dringend die Natur Regen braucht, genieße ich die Sonne doch sehr. Es sieht gleich alles etwas freundlicher aus. Enorm, was das ausmacht, oder? Für heute schlage ich Euch vor, mal wieder Eure Lieblingsmusik der Jugend rauszusuchen. Ich bin ja ein absoluter ABBA-Fan, von Kindheit bzw. früher Jugend an. Mit fast jedem Song verknüpfe ich eine eigene Erinnerung. Und die Musik der 80er ist nicht nur meine favorisierte, weil ich um die 20 war. Diese Zeit hat mich auch sehr geprägt und auch hier gibt es viel Musik, die mit jeweiligen Erinnerungen verbunden sind. Diese Erinnerungen kann ich jedes Mal, wenn ich die jeweilige Musik höre, wiederbeleben. Und da gab es Situationen, die ich damals so schlimm fand, dass ich dachte, der Schmerz dadurch würde nie vergehen. Gut, ganz weg ist er nicht, aber er ist mehr eine leise Erinnerung denn ein wirklicher Schmerz. Ja, in der Retrospektive sehen Dinge doch anders aus. Somit habe ich dann mal die Idee eine Musikliste für die Coronazeit zu kreieren. Das wäre dann auch meine Idee für Euch für heute. Stellt eine Playlist zusammen, egal ob auf dem eigenen Computer, Handy, etc. oder auf der Seite eines Musikanbieter (Spotify, Applemusic, o.ä.). Füttert sie tageweise, wochenweise oder wie es Euch in den Sinn kommt. Und hört sie - im Auto, unterwegs, Zuhause, alleine, gemeinsam. Und irgendwann in der Zukunft werdet Ihr sie wieder auspacken und mit Abstand auf die jetzige Zeit schauen und Euch erinnern. Also, ran an die Musik!! Meine Übung für heute kommt wie immer im Anschluß und ich schicke Euch damit viele Grüße für heute. Kommt gut durch den Tag und genießt die Sonne! Bis morgen! Martina 💫

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz