Makron├Ąhrstoffe - Kohlenhydrate

Einen guten Morgen, Ihr Lieben! ­čĺź

Wir befinden uns inzwischen im November und er begr├╝├čt und mit Wetterideen, die zumindest mir nicht so gefallen. Aber wir machen das Beste daraus! ­č嬭čĆ╝

Heute fange ich an, Euch ein bi├čchen etwas ├╝ber Makron├Ąhrstoffe zu schreiben.

Malron├Ąhstoffe sind die Hauptbausteine unserer Nahrung. Kohlenhydrate, Eiwei├č und Fette.┬á

Kennt jeder, hat jeder schon geh├Ârt.

Aber wie die Aufteilung bzw. der Augenmerk darauf Sinn macht, wissen die Wenigsten.

Wir haben inzwischen eine ung├╝nstige Aufteilung und nehmen zuviele Kohlenhydrate und zuwenig Eiwei├č zu uns (Durchschnittswert).┬á

Dieses ung├╝nstige Verh├Ąltnis hat viele Dinge zur Folge.

Gewichtszunahme (zuviel als n├Âtig), Stoffwechselerkrankungen, Schlafst├Ârungen, Abgeschlagenheit, Ruhelosigkeit, Stimmungsschwankungen und noch einiges mehr.

Nicht alles, aber vieles l├Ą├čt sich mit einem Blick auf die eigene Nahrung ver├Ąndern. Und in Folge lassen sich dann auch k├Ârperliche Probleme verhindern oder einschr├Ąnken.┬á

Schaut doch mal f├╝r Euch, was Ihr so ├╝ber den Tag zu Euch nehmt - ohne Wertung. Es geht nur darum ein Bewu├čtsein zu schaffen. Denn nur wenn Ihr wi├čt, wie Eure Bausteine aussehen, k├Ânnt Ihr damit arbeiten. Ansonsten ist es ein bi├čchenwie Roulette spielen.┬á

Und gerade jetzt in dieser Jahreszeit und der momentanen Situation kann es von Hilfe sein, damit wir an den n├Ąchsten Wochen mit unserem K├Ârper in Freundschaft umgehen. Das ist das Ziel. Alles andere ergibt sich dann fast von selbst.

Und n├Ąchsten Montag schauen wir uns weitere Details dazu an.

Habt einen sch├Ânen Tag und bis Mittwoch! Dann etwas ├╝ber Vitamin C.

Liebe Gr├╝├če Martina ­čî×

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Naturheilpraxis K├Ârpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz