· 

Tagesumsatz

Einen schönen guten Morgen! 🌞 

Es ist Montag und wieder Zeit fĂŒr Infos zu Energie, ErnĂ€hrung und Bedarf. 😀

Letzte Woche habe ich Euch ĂŒber den Grundumsatz geschrieben und versprochen, dass ich heute Infos zum Leistungsumsatz liefere.

Der Leistungsumsatz ist das, was wir ĂŒber den Tag durch unsere TĂ€tigkeiten verbrauchen. Er wird auch Arbeitsumsatz genannt und berechnet sich aus den TĂ€tigkeiten, die wir zusĂ€tzlich zum Grundumsatz erbringen. Damit wird dann auch klar, dass dieser WertabhĂ€ngig von der tĂ€glichen AktivitĂ€t ist. 

HierfĂŒr gibt es den individuellen PAL-Wert, der Physical Activity Level. Er setzt sich aus zwei Faktoren zusammen. 🧼 

NĂ€mlich 1. die Stundenanzahl, die wir durchschnittlich schlafen mal 0,95. 😮 

Und 2. dem Faktor unserer durchschnittlichen TagesaktivitÀt. 

đŸ’ȘđŸŒ

Hier die Liste der PAL: 

- 1,2 = Menschen, die ausschließlich sitzen oder liegen (alte oder kranke Menschen)

-1,4-1,5 = Menschen, die ĂŒberwiegend sitzender TĂ€tigkeit nachgehen mit wenig FreizeitaktivitĂ€t

-1,6-1,7 = Menschen mit viel sitzender TÀtigkeit und gelegentlichen BewegungstÀtigkeit, z.B. Studenten

-1,8-1,9 = Menschen mit ĂŒberwiegend gehender oder stehender TĂ€tigkeit, z.B. Kellner oder VerkĂ€ufer

-2,0-2,4 = Menschen mit körperlich anstrengender TÀtigkeit, z.B. Bauarbeiter, Landwirte, Leistungssportler

 

D.h. also, wenn Ihr nun 7 Stunden schlaft und einen BĂŒrojob habt und Euch in Eurer Freizeit wenig bewegt, dann rechnet Ihr

7 Std. x 0,9 = 6,3 (Schlaf) und 

17 Std. x 1,4 mit sehr wenig FreizeitaktivitÀt bzw. 1,5 mit wenig FreizeitaktivitÀt 

= 23,8 bzw. 25,5

Nun rechnet Ihr Schlaf- und Tagesergebnis zusammen. Hier 

also 6,3 + 23,8 (bei 1,4) bzw. 25,5 (bei 1,5) = 30,1 bzw. 31,8. Diesen Wert teilt Ihr durch 24 (Stunden) = 1,25 bzw. 1,325. Das ist dann Euer individueller PAL fĂŒr Euren Tag. 

 

Da Ihr ja letzte Woche Euren Grundumsatz errechnet habt, nehmt Ihr ihn jetzt mit Eurem individuellen PAL mal und habt Euren Tagesumsatz. 

Das ist der Gesamtkalorienbedarf fĂŒr Euch.

Bei Schwangeren und Stillenden kommen nochmal ca. 300-600 kcal pro Tag dazu. 

Wenn Ihr nun Euren Grundumsatz von Eurem Tagesbedarf abzieht, habt Ihr Euren persönlichen Leistungsumsatz in kcal.

 

Aber wichtig ist, dass Ihr mit dem Tagesbedarf Euren persönlichen Tageskalorienbedarf wißt und damit eine Möglichkeit, an Euch zu arbeiten. 

Und noch viel wichtiger ist, dass Ihr nun wißt, wieviel Ihr am Tag an Kalorien verbraucht bzw. konsumieren könnt. Und ehrlich, ich war total erstaunt, wie viel es bei mir ist! 

NĂ€chste Woche schauen wir uns an, wie wir mit diesen Werten arbeiten können, um am Gewicht, an der Muskulatur, aber auch an unserer LeistungsunterstĂŒtzung arbeiten zu können. đŸ€—

Habt einen guten Wochenstart und einen schönen Tag! 

 

Liebe GrĂŒĂŸe Martina đŸ’«

 

Nochmal als ErgÀnzung:

Der Tagesbedarf errechnet sich auch 

- Stundenzahl Schlaf x 0,95

- Tagesstundenzahl 

   (= 24 - Stundenzahl Schlaf) 

   x PAL-Wert (s. Tabelle) 

Beide Werte zusammenrechnen und durch 24 Stunden teilen. Dann habt Ihr Euren persönlichen PAL-Wert. 

Nun wird der Grundumsatz (Wert von letztem Montag) mit Euren persönlichen PAL-Wert von heute mal genommen und Ihr habt Euren Tagesbedarf an Kalorien. 

 

Dieses Ergebnis ist ausschlaggebend fĂŒr das, was Ihr ĂŒber einen Tag an Kalorien zu Euch nehmt, um weder zu- noch abzunehmen.

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz