· 

Erste Ostervorbereitung

Guten Morgen, meine Lieben!

 

Schon wieder Freitag und schon wieder fast der halbe März vorbei!

 

In 3 Wochen ist Ostern und wie jedes Jahr wird auch für dieses Fest geschmückt.

Habt Ihr schon Ostereier? Vielleicht sogar selbst bemalte?

 

Dieses Wochenende bietet sich doch an, um Ostereier selbst zu färben oder zu bemalen.

Dazu könnt Ihr Eier ausblasen. Und dann nach Lust und Laune bemalen, bekleben oder sonst wie dekorieren.

Zum Ausblasen müßt Ihr oben und unten mit einem spitzen  Messer ein Loch in das Ei pieksen und dann mit viel Anstrengung den Inhalt ausblasen. 

Ist eine Herausforderung, aber klappt. Und das muß ja nicht jedes Jahr sein. Einmal einen ganzen Schwung und das hält für einige Jahre vor.

So war es zumindest bei uns!

 

Wenn Ihr sie bemalt habt und vielleicht lackiert und sie dann richtig trocken sind, könnt Ihr an einen Faden, der um ein Stückchen Zahnstocher oder Streichholz gewickelt ist und in dem einen Loch verkantet wird, das Ei dann an einem schönen Strauch in einer Vase aufhängen.

 

Eier lassen sich entweder mit farbigen Stiften mit Mustern oder Bildern bemalen. Aber Ihr könnt auch mit Feder, Filz, Wolle oder ähnlichem das Ei bekleben und besonders kreativ werden. Sucht im Internet nach Ideen!

Überlegt Euch, wie Ihr es gerne hättet. Und dann macht Ihr Euch eine Grobplanung und los gehts!

So bekommt Ihr absolute Unikate und habt lange Zeit Freude daran.

 

Somit wünsche ich Euch ein schönes und produktives Wochenende!

Ganz liebe Grüße Martina

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz