Ein Mittwoch im April

Einen sonnigen guten Morgen!

 

Trotz der Zeit - oder gerade deswegen? - läuft nach meinem Empfinden die Zeit nur so vorbei.

Der April ist schon wieder zur Hälfte vorbei und auch, wenn wir in einer außergewöhnlichen Zeit leben, gibt es eine neue Routine. Nicht immer geliebt, aber eine Routine.

 

In den letzten 8 Wochen habe ich mich sehr mit Online-Angebot und dessen Möglichkeiten beschäftigt. So habe ich dann viel Zeit an Schreibtisch und Computer zugebracht und kann noch besser nachfühlen, wie sich alle die, die seit Monaten im Homeoffice arbeiten und dann vielleicht noch nebenher Kinderbetreuung und Homeschooling leisten müssen, fühlen.

Wenn schon mein  Körper nach Bewegung und Ausgleich zum vielen Sitzen schreit. Und mein Hirn nach 3 - 5 Themen parallel denken, sich fühlt, wie mit Watte gefüllt. Wie geht es dann Euch anderen?

Meinen größten Respekt an alle, die diese Anforderung so bewerkstelligen!

 

Da ich in der letzten Zeit konsequent darauf geachtet habe, mich wenigstens in kleinen Einheiten regelmäßig zu bewegen, habe ich nicht die absoluten Superverspannungen. Aber trotzdem nicht schön.

 

Jeden Tag eine Einheit von 5 - 10 Minuten Bewegung (spazieren gehen, ein wenig Gymnastik oder auch laufen) machen da schon viel aus. Genauso wie 1 - 2x wöchentlich eine Entspannungseinheit / Meditation.

Wißt Ihr noch, wie ich im letzten Jahr mit Euch auch noch ein paar wenige Entspannungseinheiten gemacht habe?

Das werde ich in der nächsten Zeit wieder aufbauen und anbieten.

 

Vorerst kommen 1x im Monat kurze zum Videoportal dazu, aber zusätzlich ist mein Ziel noch einen extra Kanal dafür zu erstellen. Mit längeren und unterschiedlichen Einheiten. 

Seid gespannt! 

 

Habt einen schönen Tag und bis Freitag! Ganz liebe Grüße Martina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz