· 

Es ist immernoch kalt

Guten Morgen, meine Lieben!

 

Das mit dem Frühling läuft langsamer an als erhofft und gewünscht.

Nun ja, so ist das eben!

 

Noch eine Woche und dann beginnt schon der Mai. Und es blühen inzwischen viele Blumen. Wie schön! 

Da da draußen die aufblühende Natur immer mehr zeigt, dass es Frühjahr ist und die frischen Temperaturen dazu beitragen, dass alles nicht so schnell verblüht, ist doch vielleicht an diesem Wochenende mal wieder Zeit zu fotografieren. Blühende Bäume, Blumen oder auch Vögel, die Ihr vielleicht seht.

Nehmt Euch Zeit und streift ein bißchen draußen herum. Packt etwas zu essen und zu trinken ein, zieht Euch warm genug an und schaut an Ecken, an denen Ihr nicht so oft vorbei kommt. Oder gerade , an denen Ihr oft vorbei kommt, mal mit anderm Blick und Augen. Gebt diesen Ecken einen neuen Ausdruck, indem Ihr Fotos macht, die zeigen, dass der Frühling da ist und was alles blüht.

 

Danach Zuhause schaut Ihr Euch Eure Fotos in Ruhe an und sucht vielleicht ein paar raus, um eine Collage oder einen schönen Ausdruck zu machen, den Ihr Euch dann aufstellen könnt. 

Oder Ihr sucht Fotos vom letzten Frühling und stellt sie den diesjährigen gegenüber.

Oder Ihr druckt mehrere Paare aus, um dann daraus ein Memory-Spiel zu machen. Ihr könnt die Fotos laminieren, dann sind sie recht stabil.

Das Spiel könnt Ihr dann Stück für Stück mit anderen Foto-Paaren der anderen Jahreszeiten erweitern und habt über die Zeit ein tolles Speil, das in jedem Alter Spaß macht. Und es trainiert den Kopf! Und es ist mal wieder etwas anderes als digital.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine gute Zeit!

Ich melde mich Montag wieder!

Ganz liebe Grüße Martina

 

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz