· 

Kleine Erinnerung

Einen schönen Montagmorgen, Ihr Lieben!

 

Zum Wochenstart wieder etwas zum Thema Ernährung!

Am Wochenende hatte ich den Mut, nach laaaanger Zeit mal wieder auf die Waage zu steigen. Das ist bei mir so ein schwieriges Thema! 

Aber da ich seit einiger Zeit das Gefühl hatte, dass ich mich zwar gut und sinnvoll ernähre, doch sich mein Gewicht nicht mehr so richtig veränderte und ich noch nicht dort bin, wo ich hinmöchte, war der Gang auf die Waage unvermeidlich. 

 

Und was soll ich Euch sagen. Ich bin sehr zufrieden! Mein Gewicht liegt ca. 5 kg unter dem, was ich vermutet hatte. Das freut mich sehr und zeigt mir, dass ich auf einem guten Weg bin - auch wenn ich nicht genau weiß, wo ich vor ca. 3 Jahren angefangen habe. Doch ich vermute mal es waren ca. 10 kg mehr und 8 - 10 cm mehr Bauchumfang. 

Wenn das kein Erfolg ist!

 

Das Wiegeergebnis hat allerdings zur Folge, dass ich meinen Grundumsatz und meinen Tagesbedarf anpassen muß. Zusätzlich heißt das für mich, dann entweder weniger essen oder mehr bewegen. 

Ihr dürft raten, was ich bevorzuge! ;-) (s. hier & hier).

D.h. dann auch, dass ich meinen Trainingsplan den neuen Bedingungen anpassen muß.

 

Ein bißchen ist das schon mal so, da ich es inzwischen schaffe, pro Laufeinheit (2-3x wchtl.) ca. 10 km zu laufen. Und wenn ich nicht laufe, dann fehlt es mir.

Jetzt werde ich mich noch etwas mehr dem Muskeltraining annehmen, um auch hierbei eine Routine zu schaffen, die mir Freude macht und relativ leicht fällt.

Auch hier möchte ich pro Woche 2-3x regelmäßig etwa machen und so Muskulatur weiter aufbauen. Und wenn das besser läuft, dann vielleicht auch auf Dauer mit etwas Gewicht. 

Aber das hat ja noch Zeit und wir schauen mal. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

 

Worum es mir allerdings heute besonders geht, ist, Euch daran zu erinnern, Euer Gewicht und Abständen von ca 4 Wochen immer mal wieder zu kontrollieren. Denn nur so könnt Ihr Euren Bedarf einschätzen und anpassen. Und damit dann auch Gewicht halten, reduzieren oder bei Bedarf zunehmen - es gibt wirklich Menschen, die damit Probleme haben. 

Deswegen habe ich Euch die entsprechenden Artikel hier verlinkt (s.o.) und gebe Euch die Empfehlung, damit zu arbeiten.

 

Bei Fragen bin ich gerne für Euch da. Schreibt einfach, dann melde ich mich zurück!

 

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart und wir hoffen alle auf Sonne und weniger Regen.

Bis Mittwoch! Viele Grüße Martina

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz