OSTEOPATHIE

WAS IST DAS?

Osteopathie für Erwachsene
Osteopathie für Erwachsene

Mit der Osteopathie kann man auf sanfte Art Menschen mit unterschiedlichen Problemen helfen. Hierbei werden mit den Händen und dem Blick für Bewegung  Ursachen für viele Schmerz- und Bewegungsprobleme ertastet, gesehen und behandelt.

Es gibt zwei große Einsatzgebiete der Osteopathie. Einer ist Osteopathie für Babys und der andere Osteopathie für Erwachsene.

In der Osteopathie für Erwachsenen wird nochmal in drei Teile (parietal, viszeral, craniosacral*) unterteilt, die unterschiedliche Bereiche des Körpers ansprechen. 

 

Wir beanspruchen unseren Körper im Laufe unseres Lebens schon ziemlich und er leistet die beste Arbeit.

Denn er versucht so lange und so gut wie möglich zu funktionieren, besonders mit Bewegung. 

Da dieser Bereich mein Hauptgebiet ist, arbeite ich mit craniosacraler Osteopathie. Das ist der Teil, mit dem hauptsächlich Muskeln, Knochen und Gelenke mit Blick auf Kopf, Wirbelsäule und Becken behandelt und verbessert werden. 

 

* parietal = Schwerpunkt Faszien, viszeral = Bauchorgane, cranioscral = Knochen & Muskeln in Abhängigkeit zu Kopf, Wirbelsäule & Becken

 

OSTEOPATHIE BEI VERSPANNUNGEN

In meine Praxis kommen immer wieder Menschen, die durch täglich gleiche Bewegungen und Belastungen Verspannungen und Fehlbelastungen entwickelt haben. Diese sind oft der Grund für Schmerzen, die dann alles weiter verstärken. Eine Art Teufelskreis.

Genauso habe ich aber auch immer wieder Patienten, die durch Sport - egal ob Freizeit-, Hobby- oder Leistungssport - und meist gleich ausgeführte Bewegungen Verspannungen und Fehlbelastungen entwickelt haben. Auch das dann wieder Schmerzen, die sich leider durch den weiter durchgeführten Sport verstärken.

Denn es fehlt in beiden Fällen, dass die Muskulatur ihre Spannung verringert. D.h. aber nicht, dass diese Muskeln gedehnt werden müssen, sondern tatsächlich ist hier Entspannung das Ziel. Und Entspannung ist NICHT Dehnung. Ein häufiges Mißverständnis.

 

Die craniosacrale Osteopathie ist hier eine tolle Unterstützung. Denn unser Körper kennt für seine Muskeln und Gelenke die Optimalsituation, hat sie leider über die lange einseitige Belastung nur etwas "vergessen".

Mit Hilfe der Osteopathie und evtl. ergänzenden Anwendungen wie z.B. Massagen oder leichten Übungen lernt er wieder auf Dauer, wie es besser geht. Und ich habe damit immer wieder tolle Erfolge.

Mein Lösungspaket findest du über diesen Link: Osteopathie für Erwachsene

 

MELDE DICH HIER ZU EINER TERMINANFRAGE


OSTEOPATHIE FÜR BABYS

Du bist auf der Suche nach Osteopathie für Babys? 

Dann findest du meine Erklärung zur Babyosteopathie, wenn du auf diesen Link klickst

Naturheilpraxis Körpersinn

Martina Lohan, HP & KG

Markelstr. 56,

12163 Berlin-Steglitz